Dr. med. Tatjana Glockenhammer-Ahrens

Lebenslauf

  • geboren in Nürnberg
  • Abitur am Sigena – Gymnasium in Nürnberg
  • Studium der Humanmedizin in Erlangen
  • Promotion an der Universitätsklinik für Orthopädie in Erlangen
  • Berufliche Tätigkeiten seit 2000:
  • 07.2000 bis 12.2001:
    Plastische-, Hand- und Wiederherstellungschirurgie (Klinik St. Josef, Regensburg)
  • 01.2002 bis 08.2003:
    Unfall-, Abdominal- und Gefäßchirurgie (Kreisklinik Roth)
  • 09.2003 bis 04.2006:
    Innere Medizin/ Onkologie und Gastroenterologie (Sana-Klinik Nürnberg)
  • 05.2006 bis heute:
    tätig als Ärztin in niedergelassenen Praxen
    Betreuung der Herzsportgruppe (Rehabilitation nach Herzerkrankungen)/
    DJK Eibach
  • Erlangung des Facharztstatus 04/2008

Zusatzbezeichnungen

  • Sportmedizin:
    Erlangung bei Dr. med. Thomas Wessinghage (Ostseeklinik Damp)
  • Reisemedizin (Privat- und Business-Reisen weltweit):
    Deutsche Gesellschaft für Tropenmedizin und Internationale Gesundheit

Weitere Qualifikationen

  • Fachkunde Rettungsdienst
  • Fachkunde Strahlenschutz
  • Sonographie (Abdomen, Schilddrüse und Urogenitalorgane)
  • Sachkunde Lasermedizin
  • Qualitätsmanagement (Kurs 1 und 2)
  • Klinikmanagement

Zwischen 1993 und 2000 Studium begleitend tätig

  • Silberbergklinik (Bodenmais)/ Rehabilitation, Dermatologie, Herz-Kreislauferkrankungen, Pulmologie, Allergologie, Mutter-Kind-Kur
  • Waldkrankenhaus (Erlangen)/ Orthopädie
  • Klinikum Süd (Nürnberg)/ Unfallchirurgie, Allgemeinchirurgie, Gefäßchirurgie, Verbrennungschirurgie, Plastische-, Hand- und Wiederherstellungschirurgie
    Innere Medizin (Nephrologie und Transplantationsmedizin)
  • Klinikum Nord (Nürnberg)/ Innere Medizin (Onkologie)
  • Medizinische Begleitung der PEP-Studie (Präventives Ernährungsprogramm)/ diverse schulische Einrichtungen (Grund- und Hauptschulen, Realschulen, Gymnasien)